Mittwoch, 6. Januar 2010

Vielflieger - Der kleinste Verlag der Welt - "Macht's wie die anderen"

Liebe Freunde der Nacht,

heute hatte ich ein kleinen Plausch mit einem Buchladen....
Als aller erstes möchte ich klar stellen, mein Verlag ist nicht wie die anderen.

Endstation Deutschland, > Kultur und Kunst wird hier nicht gefördert < ....
Konkurrenz, am Markt mit dabei sein usw.

Eine Pizza kostet hier ca. 7 Euro, ein Tee ca. 2,50 Euro, Kino für die ganze Familie
ca. 50 Euro, ein Spaziergang im Zoo (fürs Kind ab 4 Euro).

Was kostet ein Graphiker? Was kostet Fadenheftung? Was kosten 200 Gramm schweres Papier? Was kostet Hardcover? Was kostet die Idee? Was kostet die Arbeit?
Was kosten die Übersetzungen? Was kostet ein Illustrator?

Ach ja, der Buchhandel möchte dann auch noch seine 40%, der Grossabnehmer seine 50% und ein Kinderbuch darf nicht teurer sein als 9 Euro.....

Ja Ja Ja, 7,95 Euro hört sich gut an, für den Buchhändler :)
Das bietet zumindest der Verlag XY an.

"Ich bin nicht der Verlag XY"!
>> Dann haben Sie ein Problem........<<


In der heutigen Gesellschaft regt man sich auf, wenn "XXP KXXX" oder die Pflastersteine vor DEINEM Rathaus >>>>>>> von Kindern gemacht wurden.....
Manchmal ist unsere Gesellschaft selbst dran schuld, oder der Unternehmer darf nichts
verdienen, nur der HANDEL und der Käufer macht ein Schnäppchen.....

So macht ARBEIT SPASS :)

1 Kommentar:

Die Frankfurterin hat gesagt…

hej felix,
du machst so schöne bücher - die dürfen auch mehr kosten als 7,95! wir freuen uns schon darauf und ich lauere, wann das große tataa auf deinem blog kommt, wenn sie gedruckt sind!
herzliche grüße zum neuen jahr von der frankfurterin :-)